Pinzgauer helfen Pinzgauern

Kostenlose Plattform für Handel und Dienstleistungen in Zeiten der SARS Corona COVID-19 Epidemie.

Herausfordernde Zeiten fordern herausragende Maßnahmen!

Wir, LAbg. Bgm. Michael Obermoser, Bezirkshauptmann Dr. Bernd Gratz, Wirtschaftskammerobmann KommR Mag. Nick Kraguljac, Wirtschaftsbundobmann Hans Otto Resl wollen mit dieser Aktion unsere kleinen Betriebe im Pinzgau unterstützen.

  • Sie suchen Artikel und möchten Pinzgauer Unternehmen unterstützen? Dann kontaktieren Sie die hier angeführten Betriebe. Bestellen Sie entweder online oder telefonisch – sie brauchen sich nicht registrieren. Die Waren werden zu Ihnen nach Hause gebracht und bezüglich der Zahlungsmodalitäten informiert Sie der Händler selbst.
  • Sie haben ein kleines Geschäft das aufgrund der COVID 19 Verordnung geschlossen hat? Sind aber sicher, dass gerade Ihre Waren gebraucht werden? Dann registrieren Sie sich auf unserer Seite. Wir sorgen dafür, dass viele Pinzgauerinnen und Pinzgauer davon erfahren!
  • Sie haben ein Unternehmen, das Lieferservice anbietet oder sind TaxiunternehmerIn? Dann registrieren Sie sich bei uns als Lieferant.

So geht GEMEINSAM für den PINZGAU, so geht zusammenhelfen und xund bleiben! Also liebe Pinzgauer und Pinzgauerinnen bitte bestellt nicht bei einem großen Handelsriesen sondern helft unserer Wirtschaft wieder auf die Füße zu kommen.

Wir vernetzen sozusagen Anbieter und Interessenten um die Versorgung im Pinzgau aufrecht zu erhalten. Kleine und mittlere Unternehmen sollen die Möglichkeit haben, auch bei behördlichen Betriebssperrungen weiter Leistungen und Erträge zu erwirtschaften.

BH Zell am See
gr logo pinzgau regionalmanagement seniorenplattform
kommbleib
wirtschaftsbund
WKSLogo